Max Doehlemann

Musik-Gutachter, weiterführende Informationen

Musik ist ein immaterielles Gut.

Eine Musik-Komposition ist das Ergebnis eines künstlerischen Schöpfungsaktes oder Schaffensprozesses. Das damit verbundene Urheberrecht ist unveräußerlich. Wirtschaftliches Handeln mit Musik-Kompositionen wird möglich durch die Vergabe von Nutzungsrechten an Kompositionen. (dazu gehören z. B. die Verlagsrechte)

Der nachschaffende Musiker (Sänger, Instrumentalist) leistet in seiner künstlerischen Darbietung eine Interpretation eines Musikstücks, was dann z. B. als Tonaufnahme veröffentlicht werden kann. Künstlerische Leistungen von Interpreten werden geschützt durch Leistungsschutzrechte.

Beide Bereiche (Urheberrechte und Leistungsschutzrechte) stellen die Grundlage der Musikwirtschaft dar. Häufig stellt sich die Frage nach dem Wert solcher Musik-Rechte. Denn diese immateriellen Güter sind letztlich für jeden Musikverlag, jedes Plattenlabel, aber auch für jeden schöpfenden oder nachschöpfenden Künstler Grundlage wirtschaftlichen Handelns.

Mein Service als "Musik-Gutachter" besteht darin, für solche immateriellen Güter einen materiellen Gegenwert zu ermitteln.